Loading...

Gemeinde | Juni 2020


Briefmarken und Mission?

Seit Jahrzehnten gibt es in unserer Gemeinde eine Sammelstelle für Briefmarken, Briefumschläge, Ansichts- und Postkarten. Vielleicht hast du dich auch schon gefragt: Weshalb soll ich mithelfen, gebrauchte Briefmarken zu sammeln?



Grosses Sammelgebiet
Briefmarken sammeln ist ein beliebtes Hobby. Das Spannende daran ist, dass man sich für bestimmte Länder, Motive oder Themen entscheiden kann. Manche Sammler gestalten so ihre einzelnen Länder- oder Motivmarken in speziellen Alben. Andere behalten gerne ganze Briefumschläge und wieder andere spezialisieren sich auf Ansichts- oder Postkarten. Briefmarken haben einen Sammlerwert, werden weltweit katalogisiert und gehandelt. Dabei bestimmt die Nachfrage den Preis.

Verkauf und Handel
Briefumschläge, Karten und Marken sollten sorgfältig behandelt werden, weil schöne, unbeschädigte Stücke immer einen Mehrwert erzielen. Die gesammelte Ware verkaufe ich über den Onlinehandel oder direkt an meine Stammkunden. Seit ich im Jahr 2003 die Arbeit übernommen habe, konnte ich der Mission GfC bereits rund CHF 40 000.– überweisen.

Dank und Ausblick
Herzlichen Dank an alle meine Helfer und Kunden, die es mir ermöglichen, auf eine nicht ganz alltägliche Art in der Missionsarbeit mitzuhelfen.

Auf der Homepage der GfC findest du weitere wichtige und interessante Hinweise, wie du meine Arbeit im Briefmarkenhandel unterstützen kannst. Bei Fragen darfst du mich gerne kontaktieren.