Loading...

Gemeinde | September 2019


Igel und Nashörner in Frutigen

Als eines der 14 Ehepaare durften wir diesen Frühling unter der Leitung von Elisabeth und Daniel Wyss den spannenden Ehe-Kurs von Nicky und Sila Lee besuchen. Bei Kerzenlicht und einem feinen Essen mit Dessert, das von freiwilligen Gourmet-Köchen zubereitet wurde, durften wir unsere Liebe zueinander neu entfachen lassen.



Ambiente
Wir sassen an 2er-Tischen mit genügend Abstand zum nächsten Ehepaar. Es lief Hintergrundmusik – das ideale Ambiente, um diskret miteinander sprechen zu können. So haben wir an sieben Abenden vergessene oder bisher wenig beachtete Themen in unserer Ehe neu betrachtet. Sieben Abende oder 21 Stunden, die jedes Ehepaar – ob frisch oder schon lange verheiratet – sich unbedingt reservieren sollte, falls der Ehe-Kurs in eurer Gegend stattfindet.

Von A–Z
Von gegenseitiger Achtung oder Annäherung bis Zuhören oder Zärtlichkeit – alle Themen werden im spannenden Ehe-Kurs erwähnt und bearbeitet. Altersresistent, sachlich und doch humorvoll führen Nicky und Sila Lee mit Videosequenzen durch die spannenden und herausfordernden Themen:

1 Tragfähige Fundamente bauen
2 die Kunst zu kommunizieren
3 Konfliktbewältigung
4 die Kraft der Vergebung
5 Eltern und Schwiegereltern
6 Zärtlichkeit und guter Sex
7 und zu guter Letzt «Liebe ist …»

Immer wieder lebensnah ergänzt mit persönlichen Erlebnissen von Daniel und Elisabeth. So klärten wir zum Beispiel als Paar, wer sich in Konfliktsituationen wie ein Igel oder wie ein Nashorn verhält. Um 19 Uhr begannen wir jeweils mit einer Einleitung zum Thema, bevor wir ein köstliches Abendessen geniessen durften. Mit zusätzlichen Gesprächsimpulsen für zu Hause schlossen wir jeweils zirka um 22 Uhr den Abend ab, um unsere Babysitter abzulösen, die unsere Kinder gut ins Bett gebracht hatten.

Persönlich
Persönlich konnten wir die Erfahrung machen, dass wir Themen, die wir in unserer Beziehung lieber nicht ansprechen, nun wieder aufgreifen «mussten». Wir haben aber auch neu entdeckt, wo wir «stark» sind. Genau das macht den Ehe-Kurs zu dem was er sein soll: ermutigend, ermahnend und stärkend.