Loading...

1. Durchgang – Workshops

Das Leben: eine Wundertüte

Bei den Workshops im 1. Durchgang geht es darum, von ganz verschiedenen Perspektiven einen Blick auf das Leben zu erhalten. Sei ein Teil davon und gestalte die Diskussionen und Gespräche aktiv mit und lass dich von Erlebnissen anderer ermutigen.


Prendre soin de soi et de ses émotions (pour tous nos amies de la romandie)

Personne pour m’offrir des fleurs, pour apprécier mes bons petits plats, pour sortir les poubelles ou simplement, pour me prendre dans ses bras. Comme tout le monde, j’ai pourtant besoin de contacts humains. Je ne suis pas faite pour vivre seule, isolée. Nos besoins émotionnels et relationnels sont variés, ils s’expriment de diverses façons selon notre personnalité. Apprends à mieux te connaître, apprivoise tes propres besoins et découvre des pistes pour les exprimer sainement.


2. Durchgang – Workshops

Wie sorge ich selber gut für mich

Komme deiner eigenen Geschichte und deiner Persönlichkeitsstruktur auf die Spur und entdecke Gottes Wirken in deinem Leben auf eine neue Art und Weise.

Entdecke das Privileg Verantwortung zu übernehmen und für dich zu sorgen und so in deinem Beruf, deinen Beziehungen und in deiner Gemeinde befreit und zielgerichtet unterwegs zu sein. 

Gegenseitiger Austausch und Inspiration sind ein Teil des Workshops. Sei gespannt auf dein ganz persönliches Take-away.


Ideenbörse

Wie verbringe ich Ferien und Feiertage. Wir tauschen Ideen und gute Erfahrungen aus / Wir stellen Ihnen das Buch „ vier Sonntage mit Solo + Co „ vor.


Persönlichkeit Introversion vs Extraversion, DISG

  • Was macht deine Persönlichkeit überhaupt aus?
  • Ist sie vererbt oder angelernt?
  • 2 Modelle im Vergleich (DISG und Big Five)
  • Fremdwahrnehmung und Selbstwahrnehmung
  • Extra- oder introvertiert?

Lass dich auf eine Spurensuche ein nach den Anteilen, die deine Persönlichkeit ausmachen…!


In verbindlicher Gemeinschaft leben

Mit zwei, drei oder mehreren Personen unterwegs sein ist ein Traum von vielen.

Welche Modelle von Gemeinschaft gibt es?

Was würde mir entsprechen?

Wie kommt es vom Ich zum Wir:

Verschiedene Gemeinschaftsmodelle werden vorgestellt.


Berufung  mit Herz: BeYOUtiful

In diesen Workshop nehme ich Dich mit auf die Spurensuche nach unserer Weiblichkeit. Du erfährst wie ich durch diese Spurensuche meine Berufung entdecken durfte, zu mehr Selbstbewusstsein und Lebensfreude fand. 

Gerne lade ich Dich in diesem Workshop ein, dich mit deinem eigenen Frausein auseinanderzusetzen. Über achtsame Körperübungen werden wir uns auf eine Entdeckungsreise begeben.

Anzahl Teilnehmerinnen: 15


Singles in der verfolgten Kirche

Wer in einem islamischen Land als Moslem geboren ist, darf seinen Glauben nicht wechseln.

  • Wie gehen Frauen damit um, wenn sie zum Glauben an Jesus finden und noch ledig sind?
  • Und was tun, wenn sie verheiratet sind und der Partner Moslem ist?

Trucs et astuces pour le quotidien (pour tous nos amies de la romandie)

Exercer l’hospitalité. Affronter la maladie. Partir en vacances. Gérer ses finances. Orienter sa carrière. Ensemble, nous abordons diverses situations du quotidien et partageons suggestions, conseils et expériences. Nous ressortons de cet atelier la tête pleine d’idées, et surtout, le cœur réconforté de ne pas être seules dans nos petites et grandes galères de célibataires.